Garten-Montbretien


Unsere Irlandreise ist jetzt schon einige Jährchen her. Ein Mitbringsel von damals war ein unscheinbarer Blumenstock mit länglichen, dünnen Blättern – eine Garten-Montbretie. Es handelt sich dabei um ein Schwertliliengewächs. Die eigentliche Heimat dieser Pflanze liegt in südlicheren Ländern wie Portugal, Frankreich aber eben auch in Großbritannien und Irland. Die Stammpflanze, die Gold-Montbretie ist in noch südlicheren Gebieten beheimatet.

Auf alle Fälle wächst sie in Irland nicht nur als Staudenpflanze. Man kann sie am Straßenrand in groß gewachsenen Büschen bewundern. Mein Exemplar hat zwar die beschriebenen Wuchshöhe erreicht, aber die Blütenpracht hält sich in Grenzen. Trotzdem:

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s